„JazzfreuNde“: (CD-)Vorstellungskonzert des Platypus Trio in Debrecen

Geschrieben am Oktober 25th, 2014 in Kunst, Musik, Programme 2014, Programmhinweise

Das Goethe Institut Budapest und das Budapest Music Center leisten große Bemühungen, Projekte von zeitgenössischen Musikern zu unterstützen. Seit Ende 2013 dauert die gemeinsame Konzertreihe der beiden Vereine namens GoetheJazz, in deren Rahmen begabte deutsche und ungarische Künstler zusammenarbeiten. Diesen Bestrebungen schließt sich hiermit das Deutsche Kulturforum an, so dass das Debrecener Publikum das angenehme Flair erleben kann, das durch die Jazzmusik gewährleistet wird.

platypus cdborító

Unsere Gäste sind die deutschen Michael Schiefel und der Cellist Jörg Brinkmann sowie der begabte ungarische Cembalist Lukács Miklós. Ihr Trio namens Platypus gab ihre erste gleichnamige CD aus.

„Michael Schiefel, ein Sänger, wie ihn Deutschland noch nicht gehabt hat.“ – Süddeutsche Zeitung, Mai 2005

„Michael Schiefel ist einer der wenigen deutschen Jazzmusiker mit einem wirklich originären Stil […]“ – Das Jazzbuch, 2005

„Seine Musik beweist einen hoch entwickelten Sinn für die Statik der Klänge und die Lust daran, aus ihnen komplizierte Gebilde zu kneten.“ – Welt am Sonntag, November 2005

„Michael Schiefel ist eine erfreuliche Ausnahmeerscheinung in der deutschen Jazz-Szene.“ – Jazzthetik, April 2005

(Quelle)

Das Konzert findet ab 20.00 am 16. November 2014
im SIKK Klub (
Debrecen, Domb Str. 1.) statt.


EINTRITT FREI!

Sagen Sie ihre Teilnahme auch bei Facebook zu!


Erfahren Sie mehr über Schiefel & Co.

Michael Schiefel

Michael Schiefel: News

Michael Schiefel – platypus trio | NRW Distribution

Hörprobe!

platypus plakát

Geschrieben von Krenák Kitti »

Fortbildungskurs: Lehrmethode für frühes Fremdsprachenlernen (II.)

Geschrieben am Oktober 25th, 2014 in Programme 2014, Programmhinweise, Workshop

Das Institut für Germanistik und das Deutsche Kulturforum Debrecen organisiert auch dieses Jahr einen Fortbildungskurs für GrundschullehrerInnen.

Der Kurs wird in zwei Gruppen von den Mitarbeiterinnen des Goethe Instituts, Edit Morvai und Bernadett Veres gehalten. Die Veranstaltung gilt als Weiterführung unserer Fortbildung 2013 und natürlich können sich auch neue KollegInnen anschließen.

Themen der Fortbildung:

Deutschmodule für Kinder. Mini-Projekte für die Klassen 1-4 mit Geschichten, Versen und Liedern, die Spaß machen und Motivation schaffen Mehr zum Projekt

Für Lehrende von Klassen 5-8: Entwicklung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Mit kleinen Schritten zum großen Ziel

továbbk foto1

Als Basis für die einzelnen Module dienen Geschichten und Märchen, manchmal auch Lieder. Das Hör- und/oder Leseerlebnis ergänzt sich durch zahlreiche Aktivitäten, die der Entwicklung der fremdsprachlichen Kompetenz der Kinder dienen und gleichzeitig die Entfaltung ihrer Persönlichkeit fördern. Spiel und Spaß stehen im Zentrum. Es ist wichtig, dass sich die Kinder beim Lernen wohlfühlen, dass die Atmosphäre entspannt ist und genug Zeit und Raum für den handlungsorientierten Umgang mit der Sprache geboten wird. (Quelle)

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, der Kurs ist anerkannt als Teil der vorgeschriebenen LehrerInnenfortbildung.

Die Teilnahme ist kostenlos.

/Reisekosten können nicht erstattet werden./

Ort: Hauptgebäude der Universität Debrecen, Raum 133/2 und Raum 7/8

Zeit: 14. November, ab 13.30 ca. bis 17.30


Anmeldefrist: 13. November

Anmeldung per E-Mail: germanistik.de@gmail.com

Fotos: Bernadett Veress

továbbk foto2

Geschrieben von Krenák Kitti »

Home

Willkommen auf unseren Seiten!


Deutsches Kulturforum Debrecen

Deutsches Kulturforum Debrecen auf Facebook



Unsere Förderer


Goethe Institut Budapest Debrecen Megyei Jogú Város Institut für Germanistik der Universität Debrecen  Debreceni Egyetem Hallgatói Önkormányzat
  • Kategorien

  • Archiv

  • Kalender

    Oktober 2014
    M D M D F S S
    « Sep   Nov »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031