Deutscher Filmklub 2007

Alle drei Wochen im Semester – abhängig von den weiteren Veranstaltungen des Deutschen Kulturforums und/oder anderer Programme in der Stadt Debrecen – fand auch 2007 der Deutsche Filmklub statt.

Um Leib und Leben. Geschichten aus Aller Welt

Die Märchen- und Geschichtenerzählerin Suse Weisse und ihr Partner Frank Zimmermann am Cello (beide Potsdam) traten am 29.11.2007 im debreciner Vojtina-Puppentheater mit ihrem eineinhalbstündigen Erzähl- und Musikprogramm auf:

Diskussionsforum/Vitafórum: Konrad Adenauer-Stiftung/Budapest (Hans Kaiser)

In dieser Veranstaltung im Rahmen des Vitafórums zum Thema: Deutsche Politische Stiftungen in Ungarn war am 14. November 2007 Hans Kaiser zu Gast und stellte den Teilnehmern die KAS/Budapest vor. Viele Teilnehmer der Oktoberveranstaltung (Friedrich Ebert-Stiftung/Budapest, Dr. M Ehrke) waren erneut erschienen. Aber auch neue Interessenten waren unter den gut 40 Besuchern anwesend.

Theaterworkshop: Szenisches Arbeiten

01.-05. Oktober 2007: Szinházi Konzervartaudrium, DOTE II kollégium/Debrecen Unter Leitung von Miriam Tscholl (Institut für Medien- und Theaterwissenschaft der Universität Hildesheim) fand auf Initiative des Deutschen Kulturforums ein einwöchiger Theaterworkshop in Debrecen statt. Ausgehend von Büchners Woyzeck („Was ist das, was in uns lügt, hurt, stiehlt und mordet?”) entwickelten die Teilnehmer/-innen dabei verschiedene Szenen, welche […]

Diskussionsforum/Vitafórum: Friedrich Ebert-Stiftung/Budapest (Dr. M. Ehrke)

Gast des ersten Vitafórums zum Thema: “Deutsche Politische Stiftungen in Ungarn” war am 04. Oktober 2007 Dr. Michael Ehrke (FES) der den ca. 35 Besuchern die Strukturen und Arbeitsweisen von deutschen politischen Stiftungen näher brachte. In dem ca. 30minütigen Vortrag, der von Herrn Dr. Balogh für die Teilnehmer mit geringen Deutschkenntnissen jeweils ins Ungarische übersetzt […]

Lesung-Kunst-Musik

  „[Mert] testben élni maga a halál”/„[Weil] in einem Körper zu leben, ist zugleich der Tod” lautete das Thema der Veranstaltung bei der zwei debreciner und ein deutscher Künstler in der Méliusz Juház Péter-Bezirksbibliothek in Debrecen gemeinsam auftraten.

Diskussionsforum/Vitafórum (Veranstaltungen im Herbst 2007)

„Az egész élet problémamegoldás”/”Das ganze Leben ist Problemlösen” (Karl. R. Popper) Seit 2006 findet das Diskussionsforum (Vitafórum) in Debrecen in regelmäßigen Abständen im Semester statt. Standen zu Beginn dieser Veranstaltungsreihe Vorträge von Referenten zu deutsch-ungarischen Themen im Fordergrund (2006), wandelte sich die Veranstaltungsreihe in 2007 – wie beabsichtigt – immer weiter hin zu einem Forum […]

Local Gates

Landschaft, Kultur; Klischees – in und um diese drei Worte drehte sich das Projekt “Local Gates” in Debrecen, an dem Musiker und Künstler aus Weimar, München und Debrecen über Wochen gearbeitet haben. Am Freitag, dem 11. und Samstag, den 12. Mai 2007 waren die Ergebnisse im Museum für Moderne Kunst Debrecen – MODEM – zu […]

Comic-Ausstellung

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Budapest organisierte das Forum eine dreiwöchige Comic-Ausstellung. Die Ausstellung “Comics aus Deutschland” sollte Appetit machen auf den liebevoll-ironischen und kritischen Blick, den Comiczeichner mit ihrem individuellen künstlerischen Stil auf die deutsche Gesellschaft werfen.

Diskussionsforum Frühjahr 2007

Der Diskussionsklub unter dem Thema “Alles Leben ist Problem lösen” stellt eine Weiterführung der vom Forum in 2006 begonnenen Vortragsreihe mit verschiedenen Referenten zu deutsch-ungarischen Themen dar. Jedoch rückten die Veranstaltungen dieses Mal das Gespräch und den Austausch in den Mittelpunkt.