Vitaforum/Diskussionsforum: "Veszély a biztonságra – Mit tehet a politika?"

 Gast des dritten und letzten Diskussionsforums der Reihe „Sicherheitspolitik“ war István Lakatos vom ungarischen Außenministerium. Herr Lakatos stellte den Anwesenden die vom Ministerium angeregte Initiative zu einem internationalen Zentrum für Genozidforschung und -prophylaxe vor.

Vereinsversammlung

Während der jährlich abzuhaltenden Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 10. Dezember berichteten die Vereinsvorsitzende Kocsány, die Kassiererin Bea Kricsfalusi  und der Robert Bosch Kulturmanager Lukas Wiesehöfer über die Entwicklungen, Finanzen und Programme des Vereins im vergangenen Kalenderjahr. Zudem wurden die Programmvorhaben für 2009 den Anwesenden präsentiert:

Gespräche über Buchenwald

Am 4. Dezember findet ein Gespräch mit Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald statt, Zeit: 12 Uhr, Ort: Hauptgebäude der Universität, Raum 133/2. Mitveranstaltung: Dr. Edit Kovács und ihre Seminargruppe.

Teatro Caprile: "Helvers Nacht"

Plakat: Helvers Nacht [de]Das Deutsche Kulturforum Debrecen präsentierte am Mittwoch Abend, dem 19. November 2008 das Teatro Caprile aus Wien mit dem Stück “Helvers Nacht” (Ingmar Villqist) in den Räumlichkeiten des Szt. József-Gymnasiums. Am folgenden Tag wurde das Stück zudem in einer Sonderveranstaltung am gleichen Ort für SchülerInnen aus Debrecen und Umgebung aufgeführt. Zu beiden […]

Deutscher Film "Die Welle" im Apollo-Kino

 Plakat: Die Welle [de]Am Montag, dem 17. November wurde im Apollo-Kino  der Film “Die Welle” gezeigt. Das Deutsche Kulturforum bot den Interessenten die Möglichkei, vergünstigte Karten zu erwerben. Der Kinosaal des städtischen Kinos war fast vollständig ausverkauft. Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussionen in Ungarn war des Thema dieses Films um Gruppendynamik und Ausgrenzung […]

Vitafórum: Politika és Biztonság (Politik und Sicherheit)

Im Fokus des zweiten Diskussionsforums in der Reihe zum Thema Sicherheitspolitik stand zum einen die Frage nach wirtschaftlichen Aspekten (Energiesicherheit/Ressourcen), welcher sich der Referent Zoltán Lődör in seinem Impulsreferat annahm; ein zweiter Aspekt dieses Abends, den Ferenc Kiss vorstellte, war das Verhältnis von Sicherheit und Freiheit, und auf welche Weise diese in Balance gehalten werden […]

Konzertabonnement über den Verein

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten! Von den Mitgliedsbeiträgen haben wir fünf Konzertanrechte für die Universitas-Konzerte gekauft. Alle, die einem Konzert beiwohnen möchten, können die Anrechte ein-zwei Wochen vor dem Konzert im Büro des Instituts für Germanistik bei Görgeyné Szilágyi Katalin abholen (Zi. 124, von 9 – 16 Uhr) und einige Tage nach dem Konzert bei ihr […]

Vitafórum: Die Wandlungen des Sicherheitsbegriffes im 21. Jh

Dénes Papp und László Toth hielten beim ersten Vitaforum der Reihe Sicherheitspolitik im  2. Halbjah 2009 die Impulsreferate, an welche sich dann die intensive Diskussion der ca. 30 Anwesenden anschloss:

Vortrag: "Die Prinzipien sozialer Erneuerung" (Dr. P. Batthyány) und anschließender Empfang

Plakat Am Vorabend des “Tag der Deutschen Einheit”, Donnerstag dem 02. Oktober,  veranstaltete das Kulturforum in Partnerschaft mit der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft Berlin eine Veranstaltung mit anschließendem Empfang. Als vortragender Gast konnte Dr. Philipp Batthyány – Wirtschaftswissenschaftler und -philosoph (Berlin) – gewonnen werden, der zum Thema “Die Prinzipien sozialer Erneuerung” referierte.

Workshop: Ortsspezifisches Theater

Am ersten Oktoberwochenende (03.-05. Oktober) hielten die beiden Kulturwissenschaftlerinnen und Theaterpädagoginnen Verena Ries & Eva Plischke (Berlin) einen Workshop “Ortsspezifisches Theater” für LehrerInnen und in der Lehre tätigen/tätig werdenden Personen in unseren Räumen ab.