DKF-Sonderpreis geht an einen Nachwuchsgermanisten aus Budapest

[de] Zwischen dem 3. und dem 5. April 2013 war die Universität Debrecen der Austragungsort der diesjährigen Landeskonferenz ungarischer Nachwuchswissenschaftler, wo junge ForscherInnen aus Ungarn und seinen Nachbarnländern ihre Forschungsprojekte vorstellen konnten. Wie es dabei schon Tradition ist, wurden alle Arbeitspapiere im Vorfeld begutachtet und nur die besten MA- und Phd-Studierenden wurden zur Konferenz eingeladen, […]

Deutsches Kulturforum Debrecen in der Zeitschrift "Disputa"

[de]Die Zeitschrift können Sie herunterladen, wenn Sie hier klicken. [/de][hu] A folyóiratot ide kattintva letöltheti.[/hu]

Vereinsversammlung

Während der jährlich abzuhaltenden Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 10. Dezember berichteten die Vereinsvorsitzende Kocsány, die Kassiererin Bea Kricsfalusi  und der Robert Bosch Kulturmanager Lukas Wiesehöfer über die Entwicklungen, Finanzen und Programme des Vereins im vergangenen Kalenderjahr. Zudem wurden die Programmvorhaben für 2009 den Anwesenden präsentiert:

Gespräche über Buchenwald

Am 4. Dezember findet ein Gespräch mit Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald statt, Zeit: 12 Uhr, Ort: Hauptgebäude der Universität, Raum 133/2. Mitveranstaltung: Dr. Edit Kovács und ihre Seminargruppe.

Konzertabonnement über den Verein

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten! Von den Mitgliedsbeiträgen haben wir fünf Konzertanrechte für die Universitas-Konzerte gekauft. Alle, die einem Konzert beiwohnen möchten, können die Anrechte ein-zwei Wochen vor dem Konzert im Büro des Instituts für Germanistik bei Görgeyné Szilágyi Katalin abholen (Zi. 124, von 9 – 16 Uhr) und einige Tage nach dem Konzert bei ihr […]

Vitafórum: Die Wandlungen des Sicherheitsbegriffes im 21. Jh

Dénes Papp und László Toth hielten beim ersten Vitaforum der Reihe Sicherheitspolitik im  2. Halbjah 2009 die Impulsreferate, an welche sich dann die intensive Diskussion der ca. 30 Anwesenden anschloss:

Vortrag: "Die Prinzipien sozialer Erneuerung" (Dr. P. Batthyány) und anschließender Empfang

Plakat Am Vorabend des “Tag der Deutschen Einheit”, Donnerstag dem 02. Oktober,  veranstaltete das Kulturforum in Partnerschaft mit der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft Berlin eine Veranstaltung mit anschließendem Empfang. Als vortragender Gast konnte Dr. Philipp Batthyány – Wirtschaftswissenschaftler und -philosoph (Berlin) – gewonnen werden, der zum Thema “Die Prinzipien sozialer Erneuerung” referierte.

Sommerfest/Vorstellung Programm 2008

Im Rahmen des Vereinssommerfest am Abend des 11. September kamen neben den Vereinsmitgliedern auch viele weitere, an dem Programm des Kulturforums interessierte Personen. In seiner Begrüßungsrede und der Vorstellung des Programmes des Kulturprogramms für das zweite Halbjahr 2008 wies Robert Bosch Kulturmanager Lukas Wiesehöfer deshalb explizit auf die Möglichkeiten hin, welche das Forum den Interessierten […]

Sonderführung im MODEM

Der Debrecener Deutsch – Ungarischer Kultureller Verein lädt alle, die sich dafür interessieren, zu einer anspruchsvollen kunsthistorischen Führung im Modem ein (Donnerstag, 26. Juni, 17 Uhr). Kunsthistoriker des Modems werden uns in das Lebenswerk des Malers Aba-Novak Vilmos einführen.

Ausflug nach Eger

Am Wochenende des 07. und 08. Juni stand eine Reise nach Eger auf dem Programm. Zusammen mit dem Germanistischen Institut der Universität Debrecen veranstaltete das Deutsche Kulturforum diesen 1,5-tägigen Ausflug, bei dem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stehen sollte.