Übersetzerworkshop und Gespräch mit János Térey

[de] Beim Deutschen Kulturforum Debrecen ist es schon seit ein paar Jahren Tradition, Übersetzerworkshops anzubieten. Unser nächster Workshop findet am 28-29. April statt, wo übersetzungsbegeisterte Studierende der Universität Debrecen einen spannenden Einblick in die Arbeit eines Profiübersetzers erhalten können. Dieses  Mal sehen wir den Dichter und (Bühnen)Autor János Térey zu Gast, der den Teilnehmern die Fragen und Schwierigkeiten des Übersetzens […]

Repräsentationen der Schuld

[hu] Az elmúlt két évhez hasonlóan, 2016-os évet is egy interdiszciplináris workshoppal és vitafórummal köszöntjük, melynek témája ezúttal – az erőszak (2014) és a szégyen (2015) reprezentációinak vizsgálatát követően – a bűn és bűntudat. A bűn egy olyan ősi kategória, amely vallási, filozófiai – etikai és jogi szempontból különböző hangsúlyokat kap. A bűn kérdése tudományterületi […]

"Übersetzungskultur 2015"

[de] Das Deutsche Kulturforum Debrecen bietet regelmäßig Programme an, wo übersetzungsbegeisterte Studierende und Interessierte sich mit aktuellen Fragen des Fachgebietes befassen. Dieses Semester organisieren wir in Kooperation mit der DAB (Akademische Komission Debrecen) und der Fakultät Übersetzen und Dolmetschen der UD einen ganztägigen Workshop, wo das Thema Neuübersetzung klassischer literarischer Werke im Zentrum stehen wird. Ort und […]

Übersetzerworkshop mit Ákos Doma

[de] In Kooperation mit dem Goethe Institut Budapest stellt sich der aus Ungarn stammende, in Deutschland als Schriftsteller und Übersetzer tätige Ákos Doma zwischen dem 5. und 8. Mai sogar in vier Städten vor – in Veszprém, Debrecen, Pécs und Budapest, indem er mit den Interessierten über seine Werke und Übersetzungen spricht. Das Programm in […]

Repräsentationen der Scham

[hu] A Debreceni Egyetem Kulturális Archeológia Kutatócsoportja a 2014 februárjában megrendezett interdiszciplináris konferenciáján az erőszak elméleti megközelítéseivel foglalkozott. Az idei év kutatásai során a szégyen témája kerül górcső alá, mint a testiség, a testre történő redukció és ennek megjelenési formái, történetisége és elméleti megközelítései. Különböző tudományterületek, mint az irodalom- és kultúratudomány, politológia, teológia, szociológia, pszichológia, […]

Fortbildungskurs: Lehrmethode für frühes Fremdsprachenlernen (II.)

[de] Das Institut für Germanistik und das Deutsche Kulturforum Debrecen organisiert auch dieses Jahr einen Fortbildungskurs für GrundschullehrerInnen. Der Kurs wird in zwei Gruppen von den Mitarbeiterinnen des Goethe Instituts, Edit Morvai und Bernadett Veres gehalten. Die Veranstaltung gilt als Weiterführung unserer Fortbildung 2013 und natürlich können sich auch neue KollegInnen anschließen. Themen der Fortbildung: […]

Übersetzerworkshop und Gespräch mit Mária Kajtár

[de] Das Deutsche Kulturforum Debrecen bietet regelmäßig Übersetzerworkshops an, wo Studierende der Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen sich mit aus dem Deutschen ins Ungarische übersetzten Texten befassen. Unser nächster Workshop findet am 6-7. November statt: Frau Dr. Mária Kajtár wird anhand ihrer Erich-Fromm-Übersetzungen mit den Studierenden arbeiten. Es findet auch ein öffentliches ungarischsprachiges Gespräch mit der […]

Europaworkshop

[hu] Az európai emlékezéskultúra perspektívái és kihívásai A rendezvény keretein belül a DE Germanisztikai Intézetének MA- és PhD-hallgatói a több tudományterületen tárgyalt nemzeti, transznacionális és európai emlékezetek összefüggésében egy „kultúrák közötti emlékezet” (C. Chiellino) ill. egy dialogikus emlékezet-diskurzus (A. Assmann) lehetőségével fognak foglalkozni. Vizsgálat tárgyai egyrészről a német nyelvű országok kulturális emlékezete és Kelet-Európa kommunista […]

Übersetzerworkshop und Gespräch mit Ferenc Szijj

[de] Das Deutsche Kulturforum Debrecen bietet sein nächstes Programm an, das sich in Kooperation mit dem Goethe-Institut Budapest stattfindet. Der Workshop wird am 24-25 März für übersetzungsbegeisterte MA-Studierende des Instituts für Germanistik veranstaltet, wo sie mit dem Roman von Peter Waterhouse Krieg und Welt beschäftigen werden. Die ungarische Übersetzung wurde 2012 von dem Kalligram Verlag herausgegeben. Anschließend […]

Repräsentationen der Gewalt

2014 gedenken wir mehrerer historischer Ereignisse: es ist schon 100 Jahre her, dass der Erste Weltkrieg ausbrach; vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg; zum 25. Mal jähren sich dieses Jahr der Mauerfall und die Wende und die Deportation des ungarischen Judentums liegt 70 Jahre zurück. Aus diesem Anlass veranstaltet das Deutsche Kulturforum einen interdisziplinären […]